Harthausen - WITTENSTEIN

Serie: Laufen in… Harthausen

Willkommen in der „Metropole“ des Weltmarktführers im Bereich Spielarme Planetengetriebe – Willkommen in Harthausen (Igersheim)! Nur keine falsche Scheu – hier kann man sehr gut laufen – und zwar nicht durch überladene Industriegebiete (die gibt es nämlich nicht) sondern durch grüne Wälder und Felder.

Örtlichkeit

Harthausen ist eigentlich eine recht kleine Ortschaft welche zu Igersheim (Main-Tauber-Kreis) gehört. Direkt an der Bundesstraße B19 – der Verbindung zwischen Igersheim und Würzburg – gelegen hat sich dort neben meinem Arbeitgeber, der WITTENSTEIN AG, noch das THW, eine freie KFZ-Werkstatt und eine LKW-Werkstatt angesiedelt. Das war es auch schon mit Industrie vor Ort – auf der anderen Seite der Bundesstraße liegt dann die eigentliche Ortschaft mit schönen Häuschen, einem guten Bäcker und etwas Landwirtschaft.

Dieses Jahr wurde aufgrund guter Resonanz bei einem Firmenlauf in Würzburg von einem aktiven Läufern und Triathleten ein Lauftreff ins Leben gerufen. Bisher angesetzt auf alle 14 Tage Mittwochs um 16:30 Uhr treffen sich die interessierten Mitarbeiter und Kollegen um gemeinsam (oder in 2 Gruppen) eine Runde zu laufen.

Ich habe mich spontan angeschlossen und habe ein paar schöne Strecken bzw. Strecken-Varianten kennen gelernt, die ich kurz vorstellen möchte.

Strecke/Variante 1

Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 1
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 1
Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 1 - Profil
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 1 – Profil

Die erste Variante startet wie alle Varianten auf dem Parkplatz der WITTENSTEIN AG und führt von dort auf kürzestem Weg in den Wald. Die Waldwege sind geschottert – entweder durchgehend oder in Spuren – und sind auch bei feuchter Witterung nicht schlammig.

Im Wald angekommen führt die zweite Abzweigung auf der linken Seite leicht bergab (in einer „Serpentine“) und stößt auf einen kleinen Feldweg, der geteert von Nassau bis zur Lichtenhöfe führt. Wir folgen dem Weg bergauf (kräftige Steigung) und die fitteren bzw. ambitionierteren können hier ein paar Bergsprints absolvieren.

Oben angekommen wenden wir uns bei der Lichtenhöfe nach rechts Richtung Harthausen. Wir laufen auf dem offiziellen Gemeindeverbindungsweg zwischen Nassau und Harthausen, doch das Verkehrsaufkommen ist gering, wenn man von den grüßenden Wittensteinern auf dem Heimweg absieht.

Am Waldrand entlang führt rechts ein geschotterter Weg Richtung Parktplatz – sofern man mit einem kleinen Hopser den Graben überwinden kann (kein Problem, machen wir).

Zusammenfassung

Distanz: 4.8 km
Anstieg: 75 Hm
Schwierigkeit: mittel
Steigungen: mittel
Beschaffenheit: 50% Schotter, 50% Asphalt
Dauer Laufend ca.: 35 min
Dauer Walkend ca.: 55 min

Strecke/Variante 2

Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 2
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 2
Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 2 - Profil
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 2 – Profil

Wie Variante 1 führt die Strecke in den Wald zwischen Harthausen und Nassau. Wo wir bei der ersten Variante auf den geteerten Weg gestoßen sind, wenden wir uns bei Variante 2 nach links und bleiben im Wald, wo es nur leicht bergauf geht.

An der nächsten Gabelung wenden wir uns dem Rückweg (Abzweig Richtung Norden) zu, allerdings nicht ohne vorher ein paar leichte Drehnübungen gemacht zu haben (oder zu verschnaufen, je nach Gusto).

Von nun an geht es immer leicht bergan (während es vorher eben immer leicht bergab ging) bis wir an ein paar dicken Baumstämmen vorbei kommen die zu ein paar positiven Liegestützen oder anderen Kraftübungen einladen.

Der nächste Abzweig nach links führt uns nach einem langen geraden Stück auf den Waldweg welchen wir gekommen sind zurück welcher dann am Parkplatz der WITTENSTEIN AG endet.

Zusammenfassung

Distanz: 5.5 km
Anstieg: 90 Hm
Schwierigkeit: leicht
Steigungen: leicht
Beschaffenheit: 95% Schotter, 5% Asphalt
Dauer Laufend ca.: 35 min
Dauer Walkend ca.: 65 min

Strecke/Variante 3

Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 3
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 3
Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 3 - Profil
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 3 – Profil

Wir beginnen quasi in umgekehrter Richtung von Variante 2 und laufen im Wald gleich links und die lange Gerade (Richtung Louisgare) bis wir an die Abzweigung in der Nähe der Baumstämme kommen. Dort laufen wir rechts rein – es geht die ganze Zeit leicht bergab.

An einer Kreuzung machen wir halt (auf der Karte ist ein kleiner grau-weißer Punkt) und unser Rudelführer macht mit uns Kraft-Ausdauer-Übungen. In Ermangelung von Teilnehmern und im Anflug von Testosteron mache ich natürlich mit (und habe dann 4 Tage Muskelkater *seufz*) – denn man denkt noch nicht daran, das alle Höhenmeter auch wieder hinauf gelaufen werden müssen.

Es geht jetzt erst mal ein ganzes Stück recht steil bergab, aber man merkt gar nicht, wie viel Höhenmeter man überwindet, weil es so schön läuft – bis man unten am Ortsrand von Nassau angekommen wieder hoch muss.

Ab hier wird es ein wenig schweißtreibend – denn es geht ziemlich lang und teilweise auch unfreundlich steil bergauf immer auf dem geteerten Feldweg (rechts vom eigentlichen Gemeindeverbindungsweg). Am ersten Waldrand werden noch einmal Übungen gemacht – ohne mich, ich bin ja nicht wahnsinnig. Ich laufe mit Begleitung weiter und erreiche auf halber Höhe das  kleine „Hexenhaus„. Durch ein Missverständnis mit unserem Rudelführer laufen wir nach dem Hexenhaus rechts in den Wald (anstatt vor dem Hexenhaus) und sind überrascht, dass uns die ambitionierten Nachzügler nicht einholen.

Am höchsten Punkt angekommen sind wir daher etwas verwirrt, daher denkt euch den kleinen „Ausflug“ (südwestlich Richtung Gemeindeverbindungsweg) einfach weg *schulterzuck*. Wir bleiben im Wald und wenden uns Richtung Norden unserem Rückweg zu und erreichen nach kurzer Zeit unseren Wald-Einstieg und schließlich den Parkplatz.

Zusammenfassung

Distanz: 8.2 km
Anstieg: 155 Hm
Schwierigkeit: mittel-schwer
Steigungen: schwer
Beschaffenheit: 60% Schotter, 40% Asphalt
Dauer Laufend ca.: 60 min
Dauer Walkend ca.: 100 min
(Die Übungen dauerten etwa 15 Minuten und sind nicht eingerechnet)

Strecke/Variante 4

Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 4
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 4
Harthausen - WITTENSTEIN Lauftreff - Variante 4 - Profil
Harthausen – WITTENSTEIN Lauftreff – Variante 4 – Profil

Bei Variante 4 geht es nicht auf Waldwegen entlang, sondern auf dem Fahrradweg von Harthausen nach Bernsfelden. Der Start ist dabei vor dem WITTENSTEIN Komplex an der Kreuzung der B19.

Wir laufen kurz über die B19 und dann direkt rechts in den Feldweg, welcher nach einem Knick nach links direkt auf den Fahrradweg führt, damit wir nach rechts, Richtung Bernsfelden Folgen.

Der Rudelführer hat für dieses spezielle Vergnügen mit dem Fahrrad die Strecke erkundet und einen Abschnitt gefunden, der sich ausgezeichnet für 800m Intervalle eignet.

Nach etwa 2.5 Kilometern laufen wir an einem Hochstand vorbei und stoppen etwa 40-50 Meter dahinter um kurz für das erste Intervall zu verschnaufen.

Anschließend „rasen“ wir (manche mehr, ich weniger) die Strecke entlang wo nach einem scharfen Knick nach links und einem leichten Knick nach rechts eine Bank an einer Kreuzung steht, welche das Ende unseres Intervalles darstellt.

Dort wird etwa 2-4 Minuten verschnauft und dann geht die wilde Hatz in die andere Richtung zum Hochstand (bzw. kurz davor) zurück.

Insgesamt laufen wir 6 Intervalle zu 800 Metern und „traben“ anschließend „gemütlich“ zurück zum WITTENSTEIN Komplex.

Es handelt sich bei dieser Variante also weniger um eine Rund- und Aussichtstour sondern mehr um eine Strecke für gezieltes Tempotraining.

Zusammenfassung

Distanz: 9.1 km
Anstieg: 130 Hm
Schwierigkeit: schwer
Steigungen: mittel
Beschaffenheit: 100% Asphalt
Dauer Laufend ca.: 60 min
Dauer Walkend ca.: nicht sinnvoll
(Die Intervalle sind bei Zeit und Strecke inklusive)

Fazit

Noch sind wir hier nicht alles abgelaufen – es gibt noch viele Strecken und Varianten, da bin ich mir sicher. Ein paar mal war ich hier auch schon mit dem Mountainbike unterwegs (von und zur Arbeit – ab und zu auch just for fun) – da gibt es noch einige Möglichkeiten.

Ansonsten finde ich die Strecken sehr schön und super ruhig im Wald gelegen. Einige der Wege sind auch Teil des Wandernetzes und in den örtlichen Karten verzeichnet. Eine schöne Gegend zum laufen – und für einen Firmen-Lauftreff sicher nicht die schlechteste Möglichkeit sich zu treffen!

Die Varianten sind alle bei gpsies.com im Streckenordner Team WITTENSTEIN Lauftreff (unter meinem Benutzer – Morrandir) verfügbar.

Viel Spaß beim Nachlaufen,
Andi

Hey, hinterlasse mir doch einen Kommentar